Barça, Bayern und Atletico mit Favoritensiegen

Barça, Bayern und Atletico mit Favoritensiegen
© KEYSTONE/AP/MANU FERNANDEZ
Die Favoriten geben sich zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase keine Blösse. Barça schlägt Celtic Glasgow 7:0, die Bayern besiegen Rostow 5:0 und Atletico Madrid gewinnt in Eindhoven 1:0.

Robert Lewandowski und Thomas Müller in der ersten Halbzeit sowie zweimal Youngster Joshua Kimmich und der eingewechselte Juan Bernat sorgten in München für einen ebenso klaren wie problemlosen Startsieg der Bayern gegen den überforderten Champions-League-Debütanten Rostow.

Noch klarer setzte sich der FC Barcelona gegen Celtic Glasgow durch. Beim 7:0-Sieg präsentierten sich Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez in bestechender Frühform. Dreimal traf Messi, zweimal netzte Suarez ein und einmal Neymar, der zudem vier Treffer vorbereitete.

Für Messi, der sich mit seinen Champions-League-Treffern 84 bis 86 Rekordhalter Cristiano Ronaldo (93) wieder auf sieben annäherte, war es der sechste Hattrick in der Königsklasse (Rekord). Sehenswert war insbesondere das 2:0 nach einer Kombination auf engstem Raum mit Neymar. Für das Tor des Tages im Camp Nou war aber Andrés Iniesta besorgt, der nach der Pause für Ivan Rakitic ins Spiel kam. Eine Flanke von Neymar beförderte der Spanier volley aus rund zwölf Metern wunderschön ins Tor.

Auf bedeutend mehr Widerstand traf Atletico Madrid bei seinem Abstecher in die Niederlanden. Der Vorjahresfinalist setzte sich beim PSV Eindhoven dank einem erfolgreichen Kopfball von Saul Niguez kurz vor der Halbzeitpause 1:0 durch.

Kurioses spielte sich in Manchester ab, wo die Partie zwischen Manchester City und Borussia Mönchengladbach buchstäblich ins Wasser fiel. Starke Regenfälle ergossen sich gegen 19 Uhr für knapp zwei Stunden über Manchester. Eine Viertelstunde vor dem geplanten Anpfiff wurde die Partie abgesagt, neuer Termin ist vermutlich heute Mittwoch. Grund für die Absage waren nicht die Platzverhältnisse, sondern die Wassermassen ausserhalb des Stadions, aufgrund derer die Sicherheit für die anreisenden Zuschauer nicht gewährleistet war. U-Bahnen sollen teilweise überflutet gewesen sein, auch Strassen durch die Wassermassen beeinträchtigt.

Dynamo Kiew – Napoli 1:2 (1:2). – 55’000 Zuschauer. – SR Collum (SCO). – Tore: 26. Garmasch 1:0. 36. Milik 1:1. 45. Milik 1:2. – Bemerkungen: 68. Gelb-Rote Karte gegen Sydortschuk (Dynamo Kiew).

Benfica Lissabon – Besiktas Istanbul 1:1 (1:0). – 42’126 Zuschauer. – SR Mazic (SRB). – Tore: 12. Cervi 1:0. 93. Talisca 1:1. – Bemerkungen: Benfica Lissabon u.a. ohne Jardel und Mitroglou (beide verletzt). Besiktas Istanbul mit Inler.

FC Barcelona – Celtic Glasgow 7:0 (2:0). – 73’920 Zuschauer. – SR Hategan (ROU). – Tore: 3. Messi 1:0. 27. Messi 2:0. 50. Neymar (Freistoss) 3:0. 59. Iniesta 4:0. 60. Messi 5:0. 75. Suarez 6:0. 88. Suarez 7:0. – Bemerkungen: 24. Ter Stegen hält Foulpenalty von Moussa Dembélé.

PSV Eindhoven – Atletico Madrid 0:1 (0:1). – 35’000 Zuschauer. – SR Atkinson (ENG). – Tor: 43. Saul Niguez 0:1. – Bemerkungen: 45. Oblak hält Foulpenalty von Guardado.

Bayern München – Rostow 5:0 (2:0). – 70’000 Zuschauer. – SR Taylor (ENG). – Tore: 28. Lewandowski (Foulpenalty) 1:0. 45. Müller 2:0. 53. Kimmich 3:0. 60. Kimmich 4:0. 90. Bernat 5:0.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen