Bas Dost verlässt die Bundesliga

Bas Dost verlässt den VfL Wolfsburg in Richtung Portugal
Bas Dost verlässt den VfL Wolfsburg in Richtung Portugal © KEYSTONE/EDDY RISCH
Bas Dost verlässt die deutsche Bundesliga. Der Niederländer wechselt für rund 12 Millionen Euro von Wolfsburg zum portugiesischen Meisterschafts-Zweiten Sporting Lissabon.

Der 27-jährige Stürmer erzielte während seinem vierjährigen Engagement beim Bundesligisten in 84 Spielen 36 Tore. Allein 16 davon gelangen Dost in der Saison 2014/15, als Wolfsburg Zweiter wurde.

Vor Dost hatten vom letztjährigen Stamm bereits Dante (Nice), Naldo (Schalke), Max Kruse (Werder Bremen) und André Schürrle (Borussia Dortmund) den “VfL” mit den Schweizern Ricardo Rodriguez und Diego Benaglio verlassen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen