Basels Europacup-Gegner rutscht auf Platz 7 ab

Basels Gegner Saint-Etienne (hier Benjamin Corgnet) durchlebt eine Formbaisse.
Basels Gegner Saint-Etienne (hier Benjamin Corgnet) durchlebt eine Formbaisse. © KEYSTONE/AP/LAURENT CIPRIANI
Basels Europa-League-Gegner Saint-Etienne verliert in der 20. Runde der Ligue 1 auswärts gegen Nantes 1:2 und rutscht in der Tabelle hinter Nice und Lyon auf Platz 7 ab.Noch dauert es mehr als einen Monat, bis Saint-Etienne den FC Basel zum Hinspiel der 1/16-Finals in der Europa League empfängt.

Doch im Moment machen “les Verts” eine Formkrise durch. Von den letzten fünf Meisterschaftsspielen gewannen sie nur eines. Und am vergangenen Wochenende setzte sich das Team von Trainer Christophe Galtier im Cup gegen den Fünftligisten US Raon-l’Etape erst im Penaltyschiessen durch.

In Nantes ging Saint-Etienne durch Stürmer Nolan Roux zwar früh in Führung (14.), kassierte aber ebenso rasch wieder den Ausgleich (29.). Die Entscheidung für das Heimteam führte schliesslich der Isländer Kolbeinn Sigthorsson in der 77. Minute herbei.

Weitere Resultate vom Sonntag: Lille (ohne Frey/nicht im Aufgebot) – Nice 1:1. Marseille – Guingamp 0:0.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 20/54 (50:9). 2. Angers 20/34 (19:11). 3. Monaco 20/33 (27:25). 4. Nice 20/30 (33:24). 5. Caen 20/30 (21:24). 6. Lyon 20/29 (27:24). 7. Saint-Etienne 20/29 (23:24). 8. Rennes 20/28 (27:23). 9. Lorient 20/27 (29:28). 10. Nantes 20/27 (16:18). 11. Marseille 20/26 (28:21). 12. Bordeaux 20/26 (24:28). 13. Lille 20/25 (16:14). 14. GFC Ajaccio 20/25 (22:24). 15. Montpellier 20/22 (22:26). 16. Bastia 20/22 (20:26). 17. Reims 20/21 (20:27). 18. Toulouse 20/20 (24:34). 19. Guingamp 20/20 (17:27). 20. Troyes 20/8 (11:39).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen