Bastian Baker und Stephan Eicher eröffnen das Rock Oz’Arènes

Viel Swissness am Rock Oz'Arenes 2016: Das Musikfestival in Avenches widmet seinen Auftakt am 1. August Schweizer Künstlern. (Archiv)
Viel Swissness am Rock Oz'Arenes 2016: Das Musikfestival in Avenches widmet seinen Auftakt am 1. August Schweizer Künstlern. (Archiv) © /KEYSTONE/MAXIME SCHMID
Das Musikfestival Rock Oz’Arènes in Avenches startet seine 25. Ausgabe am 1. August mit einem helvetischen Abend: Auf der Grossen Bühne stehen Altmeister Stephan Eicher und Jungspund Bastian Baker.

Die Festivalorganisatoren teilten am Mittwoch zudem mit, sie erwarteten die Besucher am Nationalfeiertag in Rot und Weiss gekleidet. Neben Baker und Eicher spielen am 1. August mit “100 % helvetischem Programm” auch Lokalmatador Christian Tschanz, Walliser Bernie Constantin sowie der Freiburger jO Mettraux. Zudem kündigen die Organisatoren ein Alphorn-Konzert mit dem Schweizer Psalm und Fahnenschwingern an.

An den restlichen Festivaltagen – das Musikfest endet am 7. August – werden die geografischen Grenzen aufgelockert: Es spielen etwa Limp Bizkit, Apocalyptica, Uriah Heep, Seasick Steve und Robert Plant und seine Sensational Space Shifters.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen