Beat Forster fällt vorderhand aus

Beat Forster (ganz rechts) steht dem HCD vorderhand nicht zur Verfügung
Beat Forster (ganz rechts) steht dem HCD vorderhand nicht zur Verfügung © KEYSTONE/JUERGEN STAIGER
Verteidiger Beat Forster wird dem HC Davos verletzungsbedingt für unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen. Über die Art der Verletzung gab der Schweizer Meister nichts bekannt.

Ob Forster gegebenenfalls schon im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Skelleftea (Sd) am Dienstag wieder mittun kann, ist unklar. Im Hinspiel am letzten Dienstag war bei den Bündnern bereits Dick Axelsson mit Knieproblemen ausgeschieden.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen