Bei Drew Barrymores erstem Date war eine Freundin dabei

Drew Barrymores erstes Date war schräg und ungemütlich (Archiv).
Drew Barrymores erstes Date war schräg und ungemütlich (Archiv). © KEYSTONE/AP Invision/AMY SUSSMAN
Drew Barrymore erinnert sich mit Kopfschütteln an ihr erstes Date. “Es war in der sechsten Klasse, in meinem Keller, was unheimlich klingt, aber mein Schlafzimmer war eben im Keller”, sagt sie. “Wir hatten eine Freundin mit dabei, die quasi Schiedsrichter spielte.

Gegenüber “Marie Claire” bilanzierte die 41-Jährige: “Es war so sauber und rein – es war ein Date mit einem fünften Rad am Wagen.” Die Schauspielerin, die schon mit sechs Jahren in “E.T.” weltberühmt wurde, ist ab Ende März mit “Miss you Already” in den Kinos zu sehen. Darin spielt sie die beste Freundin einer Frau, die an Brustkrebs erkrankt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen