Lara Gut zum Saisonauftakt in Sölden Vierte

Lara Gut darf mit ihrer Vorstellung im ersten Lauf in Sölden zufrieden sein
Lara Gut darf mit ihrer Vorstellung im ersten Lauf in Sölden zufrieden sein © KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Lara Gut zeigt zum Auftakt der Weltcup-Saison in Sölden eine gute Vorstellung. Die Tessinerin verpasst im Riesenslalom als Vierte einen Podestplatz knapp. Der Sieg geht an Federica Brignone.

Die Italienerin hatte auf dem Rettenbach-Gletscher vor allem am Morgen einen Traumlauf gezeigt, in welchem sie die Konkurrenz um eine Sekunde und mehr distanzierte. Am Ende lag Brignone, die nach sieben Podestplätzen erstmals im Weltcup gewann, um 0,85 Sekunden vor Mikaela Shiffrin, der letztjährigen Siegerin in Sölden.

Als Dritte büsste die Liechtensteinerin Tina Weirather 1,25 Sekunden auf die Norditalienerin ein, die 2011 an den Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen im Riesenslalom Silber errungen hatte. Lara Gut fehlten ihrerseits 14 Hundertstel zu Weirather. Vor zwei Jahren hatte die Schweizer Teamleaderin das Rennen im Ötztal gewonnen.

Eine hervorragende Leistung zeigte im 1. Lauf mit Startnummer 49 Jasmina Suter. Die 20-jährige Schwyzerin qualifizierte sich als 22. trotz dreieinhalb Sekunden Rückstand souverän für die Top 30. Im Finaldurchgang fuhr Suter erneut beherzt und bekundete in einer Situation Glück, dass sie nicht ausschied. Mit Rang 20 gab es für die überglückliche Innerschweizerin die ersten Weltcup-Punkte der Karriere.

Mit Wendy Holdener stiess eine dritte Schweizerin in den Finallauf vor. Mit fast fünf Sekunden Rückstand klassierte sich die Schwyzer Slalom-Spezialistin, die sich mehr erhofft hatte, nur im 26. Rang.

Im Gegensatz zu diesem Trio verpassten Charlotte Chable (42.) und Michelle Gisin (43.) die Qualifikation für die Top 30 mit rund sechs Sekunden Rückstand auf die Halbzeit-Führende Brignone deutlich.

Sölden (Ö). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Federica Brignone (It) 2:24,27. 2. Mikaela Shiffrin (USA) 0,85 zurück. 3. Tina Weirather (Lie) 1,25. 4. Lara Gut (Sz) 1,39. 5. Tessa Worley (Fr) 1,72. 6. Viktoria Rebensburg (De) 2,28. 7. Sara Hector (Sd) 2,41. 8. Eva-Maria Brem (Ö) 2,88. 9. Irene Curtoni (It) 2,90. 10. Frida Hansdotter (Sd) 3,02. – Ferner: 20. Jasmina Suter (Sz) 4,31. 26. Wendy Holdener (Sz) 4,96. – Nicht im 2. Lauf: 42. Charlotte Chable (Sz). 43. Michelle Gisin (Sz).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen