Berdych wegen Blinddarmentzündung nicht am US Open

Tomas Berdych kommt vorderhand nicht auf den Platz zurück
Tomas Berdych kommt vorderhand nicht auf den Platz zurück © KEYSTONE/EPA/TANNEN MAURY
Der Tscheche Tomas Berdych, Nummer 8 der Weltrangliste, kann an dem 29. August beginnenden US Open in New York nicht teilnehmen. Er leidet an einer Blinddarmentzündung.

Berdych gab den Verzicht am Samstag aus den USA bekannt, zehn Tage vor Beginn des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres. “Ich bin sehr enttäuscht, dass ich das so verkünden muss”, liess sich Berdych auf Twitter vernehmen.

Berdych fügte an, dass die schwere Blindarmreizung am Masters-1000-Turnier in Cincinnati diagnostiziert worden sei. Er werde zurückfliegen und sich in Europa weiteren Untersuchungen und Behandlungen unterziehen. Er rechnet damit, dass es bis zur Genesung einige Zeit dauern wird.

Am Olympia-Turnier in Rio nahm Tomas Berdych wegen einer gewissen Angst vor dem Zika-Virus nicht teil.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen