Bereits das Eigentor der Saison?

Die neue Fussballsaison hat vielerorts noch nicht einmal begonnen. Trotzdem gibt es schon einen heissen Anwärter auf das Eigentor der Saison. 

Im südafrikanischen Universitäts-Sport hat die Fussballsaison gestern Montag begonnen. Dabei empfing NWU-Mafikeng die Universität von Johannesburg. Beim Stand von 2:1 für Mafikeng kam es zu einem Rückpass für für die Gastgeber. Goalie Amogelang Maduo hatte Pech und der Ball sprang kurz vor seinem Fuss nochmals auf – und rollte zum Ausgleich für Johannesburg ins Tor.

Das war auch der Wendepunkt in der Partie. Zum Schluss hiess es 6:2 für Johannesburg.

Das Eigentor erinnert übrigens an ein bestimmtes Tor von 2006. Im EM-Quali-Spiel zwischen Kroatien und England passte Gary Neville zurück zu Paul Robinson, dieser traf mit dem Fuss nur die Luft und der Ball landete im Tor. England verlor 0:2:

Ein paar Jahre später, im November 2014, spielten Olimpija Ljubljana und NK Krka in der slowenischen Liga gegeneinander. Olimpija Verteidiger Matic Fink passte den Ball zu Goalie Aleksander Seliga, der ebenfalls den Ball verfehlte und sich in die Reihe der grossen Unglücksraben einreihen konnte:


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen