Berggänger stürzt am Sichelchamm ab

Tobel unter dem Sichelchamm.
Tobel unter dem Sichelchamm. © (KEYSTONE/Arno Balzarini)
Am Samstagmittag ist ein Wanderer am Sichelchamm abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Sohn auf Bergtour.

Der 53-jährige Schweizer befand sich in Begleitung seines 24-jährigen Sohnes auf einer Wanderung vom Voralp auf den Sichelchamm. Kurz vor 12 Uhr mittags, beim Abstieg auf dem sehr exponierten Südgrat Richtung Walenstadt, geriet der 53-Jährige vornüber ins Straucheln.

Wie die Kantonspolizei St.Gallen informierte, stürzte der Mann in die steile Ostflanke und kam rund 300 Höhenmeter tiefer in einer Geröllrinne zu liegen. Dabei zog sich der 53-Jährige tödliche Verletzungen zu.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen