Beth Ditto fand Miss Piggy schon immer cooler als “Miss America”

"Miss America" hat sie nie interessiert: Vielmehr sieht Sängerin und Designerin Beth Ditto seit jeher Miss Piggy als ihr Idol. (Archiv)
"Miss America" hat sie nie interessiert: Vielmehr sieht Sängerin und Designerin Beth Ditto seit jeher Miss Piggy als ihr Idol. (Archiv) © /EPA/ETIENNE LAURENT
Beth Ditto sieht Miss Piggy, die exzentrische Schweine-Lady aus der “Muppet Show”, in vielerlei Hinsicht als Vorbild: “Sie kann Karate! Sie fährt Motorrad! Und in ihrer Beziehung hat sie die Hosen an.”

Sie habe schon als Kind verstanden, dass Miss Piggy ähnlich ticke wie sie, sagte die 35-jährige Gossip-Frontfrau (“Heavy Cross”) und Modemacherin der “Welt am Sonntag”. “Ich wollte nie wie ‘Miss America’ sein, sondern immer wie Miss Piggy.”

Ditto, die jetzt Übergrössenmode entwirft, sieht eine “Zeitenwende” für Übergewichtige dank dem Internet. “Es gibt inzwischen eine riesige Community, in der sich dicke Frauen austauschen und gegenseitig unterstützen. Es ist grossartig, das zu beobachten.” Natürlich sei das Ganze auch ein Trend, aber die Bewegung sei von Dauer. “Die Dicken sind gekommen, um zu bleiben.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen