Betonente Picozzo in den Bergen gefunden

Betonente Picozzo in den Bergen gefunden
© zvg
“Endlich – Picozzo ist wieder zurück”, schreibt der Besitzer Giuseppe Garieri auf Facebook. Unbekannte hatten die Figur aus seinem Garten in Bad Ragaz gestohlen. Nun bleibt das Rätsel, wie sie auf den Girenspitz kam.

Etwas unterhalb des Girenspitzes beim Säntis haben Wanderer die Figur gefunden. “Ich wollte genau wissen, was da liegt und ging nachsehen”, sagte der Wanderer gegenüber 20 Minuten. Am Dienstag hatte die Kantonspolizei mitgeteilt, dass die Figur verschwunden ist und hat Zeugen gesucht. Die Figur ist 60 Kilo schwer und 80 Zentimeter hoch.  Sie hat einen Wert von rund 1000 Franken. Der Besitzer Guiseppe Garieri hat sie selbst geschaffen und vermisste sie sehr.

Wie die schwere Figur auf den Girenspitz kam, ist unbekannt – “Die Verursacher haben sich beim Besitzer gemeldet und versprochen, dass sie die Figur wieder zurückbringen”, sagte die Polizei gegenüber 20 Minuten. Wie der Facebook-Eintrag von Garieri zeigt, war sie am Donnerstagabend wieder zurück. “Allerdings leicht beschädigt.”

(agm)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen