Betrunken parkieren versucht

Betrunken parkieren versucht
© Stapo SG

Der 57-Jährige wollte um 18 Uhr am Ende der Espenmoosstrasse parken. Dabei rutschte das Auto wenige Meter einen Abhang hinunter. Als der Mann die zufällig anwesende Feuerwehr um Hilfe bat, stellten diese fest, dass der 57-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Sie halfen das Auto zu bergen und informierten die Stadtpolizei St.Gallen. Ein Alkoholtest ergab 1,82 Promille.

(Stapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen