Die Affen wollen deine Wäsche

Damit kann man richtig schön Faxen machen: Affe mit einer alten Bettdecke.
Damit kann man richtig schön Faxen machen: Affe mit einer alten Bettdecke. © Walter Zoo
Für einmal dürfen Kinder im Pyjama aus dem Haus: Am 19. Juli ist Pischi-Tag im Walter Zoo. Bei dieser Gelegenheit können die Besucher auch gleich alte Bettwäsche mitbringen. Diese ist für die Schimpansen gedacht.

«Mit Bettwäsche können wir die Schimpansen wunderbar beschäftigen. Wir verstecken zum Beispiel kleine Leckerbissen wie Datteln darin», sagt Giulia Boschetti vom Marketing des Walter Zoos in Gossau. Schimpansen lieben es, mit Kissenanzügen und Leintüchern zu spielen – bis zu dreissig Bettlaken setzen die Tierpfleger pro Monat in den Schimpansengehegen ein.

Sauber Bettwäsche

Bereits Ende Dezember hatte der Walter Zoo per Facebook aufgerufen, Bettwäsche vorbeizubringen. «Dieser Aufruf war sehr erfolgreich», sagt Boschetti. Sie betont: «Es ist egal, welche Farbe die Laken haben, aber sie müssen unbedingt sauber gewaschen sein.»

Zoo wird Traumland

Am 22. Juli wird der Zoo zum Traumland: Die Kinder dürfen in ihrer Lieblingsbekleidung, dem Schlafanzug, in den Zoo und unter anderem die Aufführung «Lilly und der Herr der Träume» besuchen. Die Party beginnt um 15 Uhr mit der Vorführung im Zirkuszelt und geht bei den Schimpansen weiter.

Grusel in der Tigerhöhle

Zusätzlich erwarten die jungen Zoobesucher eine Gruselgeschichte in der Tigerhöhle, ein Gute-Nacht-Ratequiz sowie ein Stand für Bettmümpfeli und Gute-Nacht-Getränke und noch vieles mehr. Auch die Darsteller der Märchenshow sind auf dem Gelände anzutreffen. Der Zoo bleibt am Mittwoch, 19. Juli, bis 20 Uhr geöffnet. Pyiama-Kinder zahlen ab 14 Uhr nur den halben Eintrittspreis.

(agm)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen