Biermarke Budweiser benennt sich für US-Wahlkampf in “America” um

Der Bierbrauer Anheuser-Busch benennt sich während des US-Wahlkampfs kurzzeitig um: Das Bild zeigt links die übliche Verpackung eines Biers von Budweiser  und rechts die neue Verpackung mit der Aufschrift "America".
Der Bierbrauer Anheuser-Busch benennt sich während des US-Wahlkampfs kurzzeitig um: Das Bild zeigt links die übliche Verpackung eines Biers von Budweiser und rechts die neue Verpackung mit der Aufschrift "America". © KEYSTONE/AP Anheuser-Busch/MARTIN WONNACOTT
Die beliebteste Biermarke der USA gibt sich für den Präsidentschaftswahlkampf einen neuen Namen. Budweiser werde vom 23. Mai bis zur Wahl am 8. November “America” heissen, teilte die Brauerei Anheuser Busch in St. Louis mit.

Auf den Flaschen und Dosen sollen ausserdem Auszüge patriotischer Lieder und Sprüche gedruckt werden. Die damit verbundene Werbekampagne wird den Titel “Amerika ist in Deinen Händen” haben. Mit “America” sollten die Konsumenten angeregt werden, die Werte der Freiheit und der Authentizität zu feiern, die das Land mit Budweiser teile.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen