Bikes und Beats am Hausberg von Thusis

Am «Sportz und beatz» in Thusis kamen die klinen und die grossen Sportler zum Zug.
Am «Sportz und beatz» in Thusis kamen die klinen und die grossen Sportler zum Zug. © FM1Today/Kevin Suter
Zum zweiten Mal ging dieses Wochenende das «sportz und beatz» Festival in Thusis über die Bühne. Bei schönstem Wetter konnten die Mountainbiker zeigen, was sie drauf haben und Bands aus der ganzen Schweiz unterhielten die mitgebrachten Fans.

«Es ist einfach superschön, die Tracks sind super zum Fahren», sagt ein Besucher. Rund 1800 Besucher kamen am Wochenende nach Thusis. Die einen holten ihre Bikes aus dem Winterschlaf, andere läuteten die Festivalsaison ein.

OK-Chef Ivo Rutzer ist zufrieden mit seinem Event. «Angefangen hat alles mit einem kleinen Sport Event, der sich fast ausschliesslich um das Biken drehte», sagt er. Mittlerweile ist der Event deutlich grösser und dank vielen Sponsoren immer noch gratis.

National bekannte Bands wie From Kid oder Polar Circles bespassten die Besucher, den ganzen Tag über wurden Bike Shuttles angeboten, mit denen man zum Startpunkt einer Biketour durch die schöne Landschaft gelang. Der Szene-Star José Antonio Hermida war zu Gast und ging teilweise mit auf eine der Biketouren.

Auch die jungen Besucher kamen auf ihre Kosten. Kinderschminken und verschiedene Kids Races machten das Festival auch für Kindern attraktiv. «Ich hatte einen riesen Spass», sagt ein kleiner Junge, der gerade einen Parcour mit seinem Bike absolviert hat.

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen