BIP stagnierte im dritten Quartal

Die Schweizer Wirtschaft ist im dritten Quartal nicht vom Fleck gekommen. Das reale Bruttoinlandprodukt (BIP) stagnierte. Dies teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft Seco am Dienstag mit. Ökonomen waren sich im Vorfeld uneins, wie sich die Wirtschaft entwickeln wird.

Im Vorquartal resultierte ein Wachstum, im ersten Quartal schrumpfte die Wirtschaft.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen