Blechschaden bei Blechfirma

Der 19-Jährige krachte ins Tor eines Industriebetriebs.
Der 19-Jährige krachte ins Tor eines Industriebetriebs. © Kapo SG
In einem Industriegebiet in Rapperswil-Jona ist am Sonntagabend ein 19-jähriger Autofahrer ins Tor eines Industriebetriebs gekracht.

Der 19-Jährige fuhr gemeinsam mit zwei Freunden von Buech in Richtung Rapperswil, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen. Gemäss eigenen Aussagen kollidierte sein Auto in der Rechtskurve mit einem Stein, der auf der Strasse lag.

Daraufhin brach das Heck des Autos aus, dieses drehte sich quer zur Fahrbahn und prallte gegen eine Werbetafel. Im Anschluss schleuderte das Auto weiter und kollidierte mit dem Tor einer Blechbearbeitungsfirma.

Das Auto erlitt Totalschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken. Die Polizei sucht Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel