“Borat” spendet eine Million Dollar für syrische Flüchtlinge

Sacha Baron Cohen als "Borat"
Sacha Baron Cohen als "Borat" © (KEYSTONE/AP Photo/FOX/Str)
Der Komiker Sacha Baron Cohen, der für seine Rolle als “Borat” bekannt wurde, spendet zusammen mit seiner Frau eine Million Dollar für Menschen, die vom Bürgerkrieg in Syrien betroffen sind.

Millionen  von Menschen sind vom Bürgerkrieg in Syrien betroffen, diesen Menschen möchte Sacha Baron Cohen nun mit einer Geldspende helfen. Wie die beiden Hilfsorganisationen Save the Children und International Rescue Committee mitteilen, bekommen sie jeweils die Hälfte des Geldes.

Mit dem Geld sollen Masernimpfungen für Flüchtlingskinder im Norden Syriens finanziert werden. Ausserdem sollen Kinder und Frauen, die innerhalb Syriens vertrieben wurden und in den Nachbarländern Schutz gesucht haben, bei der Gesundheitsversorgung, bei Unterkünften und sanitären Einrichtungen unterstützt werden.

Mehr als vier Millionen Menschen sind nach UN-Angaben vor dem Bürgerkrieg in Syrien in die Nachbarländer geflohen. Millionen weitere sind im eigenen Land vertrieben.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen