Brad Pitt sagt Kinopremiere wegen «familiärer Situation» ab

Brad Pitt sagt Kinopremiere wegen «familiärer Situation» ab
© KEYSTONE/EPA FILE/FACUNDO ARRIZABALAGA
Nach seiner Trennung von Angelina Jolie hat Brad Pitt eine Kinopremiere abgesagt. «Ich fokussiere mich momentan auf meine familiäre Situation und will die Aufmerksamkeit nicht von diesem aussergewöhnlichen Film ablenken», teilte er am Dienstag mit.

Gemäss dem Portal «Access Hollywood» wollte der Schauspieler dem ursprünglich an diesem Mittwoch die Premiere der IMAX-Dokumentation «Voyage of Time» besuchen, in welcher er als Erzähler fungiert.

Pitt und Jolie hatten vergangene Woche ihre Trennung bekanntgegeben. Sie waren zwölf Jahre lang ein Paar.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen