Brand in Einfamilienhaus

Am Haus entstand durch den Brand grosser Sachschaden.
Am Haus entstand durch den Brand grosser Sachschaden. © Kapo SG
Am Samstagabend brannte ein Einfamilienhaus in Lüchingen. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen, allerdings entstand grosser Sachschaden.

Kurz vor 18.30 Uhr ist offenbar im Hobbyraum des Hauses ein Modellbau-Akku in Brand geraten. Der Brand griff laut der Kantonspolizei St.Gallen auf das Haus über. Rund 50 Feuerwehrleute der Feuerwehren Altstätten/ Eichberg und Oberriet rückten aus, um den Brand zu löschen.

Die Bewohner blieben unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden von rund 140’000 Franken.

(Kapo SG/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen