Brand in Rorschacherberg

Am Donnerstagmittag ist ein Dachstock an der St.Annaschloss-Strasse in Rorschacherberg in Brand geraten.

“Jemand hat Feuer, Feuer gerufen, dann sind wir sofort mit dem Feuerlöscher raus und haben versucht den Brand zu löschen”, sagt eine Nachbarin zu FM1Today. Die Löschversuche blieben erfolglos. Zur Brandbekämpfung standen nebst der Feuerwehr Rorschach auch Angehörige der Feuerwehr Goldach im Einsatz. Vorsorglich wurde auch eine Ambulanz aufgeboten.

Verletzt wurde beim Brand allerdings niemand. Das Einfamilienhaus war seit Jahren unbewohnt und wurde derzeit renoviert. Gemäss Nachbarn waren Schweissarbeiten am Haus die Ursache für den Brand. Die St.Galler Kantonspolizei ermittelt.

Der Sachschaden am Haus dürfte mehrere 100’000 Franken betragen. (red.)

Todayreporter

Todayreporter


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen