Britische Labour-Politikerin Eagle gibt Rennen um Parteivorsitz auf

Im Kampf um den Vorsitz der oppsitionellen Labour-Partei in Grossbritannien hat die frühere Gewerkschafterin Angela Eagle am Dienstag überraschend aufgegeben. Sie ziehe ihre Bewerbung zurück und unterstütze nunmehr den Kandidaten Owen Smith, erklärte Eagle in London.

Sie hatte Labour-Chef Jeremy Corbyn den Vorsitz streitig machen wollen, da dieser wegen seiner Rolle beim Brexit-Referendum innerparteilich in der Kritik steht.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen