Brückenmalerei: Täter sind gefasst

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Brücke blau und gelb angemalt.
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Brücke blau und gelb angemalt. © Südostschweiz, Marco Hartmann
Vor knapp zwei Wochen wurde eine Bahnbrücke im Bezirk Prättigau von oben bis unten in den Farben Gelb/Blau angemalt. Wie südostschweiz.ch schreibt, wurden von der Kantonspolizei Graubünden neun beteiligte Personen ermittelt. 

Gelb/Blau anstelle von mausgrau. Die kürzlich angemalte Bahnbrücke bei Jenaz im Bezirk Prättigau hat für Aufsehen gesorgt. Das gute Stück gehört dem Bundesamt für Strassen (Astra), diese möchten die Malerei nächstes Jahr wieder entfernen lassen. Astra war es auch, die bei der Kantonspolizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet hatte.

Nun wurden die Täter gefunden. Wie südostschweiz.ch weiter schreibt, werden sie bei der Bündner Staatsanwaltschaft wegen Sachbeschädigung verzeigt.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen