Bryan Adams lichtet zwei Appenzeller ab

Nach dem Shooting hatte Bryan Adams noch Zeit für ein privates Foto.
Nach dem Shooting hatte Bryan Adams noch Zeit für ein privates Foto. © Julia Wyser
Aufgrund einer technischen Panne konnte Starfotograf und Rockstar Bryan Adams nicht wie geplant ferngesteuert per App Fotos von Swisscom-Kunden knipsen. Kurzerhand machte er sich auf zu einer Tour de Suisse und besuchte dabei auch das Appenzellerland.

Der Arbeitstag im Chäslade hat für Julia Wyser aus Appenzell ganz gewöhnlich begonnen. Doch dann standen auf einmal drei Angestellte von Swisscom im Geschäft und suchten jemanden in der Appenzeller Tracht, der sich von Bryan Adams knipsen lassen würde. Julia hat sich eine Tracht gesucht, ihren Musikerkollegen Marco Manser geschnappt und schon war sie fürs Shooting bereit.

Fahrt durchs Appenzellerland

Doch zuvor sind die beiden 18-Jährigen und der Kanadier kreuz und quer durchs Appenzellerland gekurvt. In Appenzell hat Adams dann den perfekten Ort für sein Bild gefunden. Innerhalb von zwei Minuten wurden Julia Wyser und Marco Manser abgelichtet. Dann war der Spass schon wieder vorbei und Bryan Adams hat einen Abflug gemacht, natürlich per Helikopter:

Foto aufgeschaltet

Die ganze Geschichte hat sich am Montag vor einer Woche zugetragen. Mittlerweile ist das Foto von Bryan Adams auf der Swisscom-Seite aufgeschaltet – und Julia und Marco haben die Tracht wieder abgelegt.

Shot By Bryan Adams im Appenzellerland

Bild von Bryan Adams

(nam/chf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen