Büchel und Kambundji unter ihren Möglichkeiten

Selina Büchel ging am Ende die Kraft aus (Archivbild)
Selina Büchel ging am Ende die Kraft aus (Archivbild) © KEYSTONE/URS FLUEELER
Selina Büchel ist der Start in die Indoor-Saison nicht nach Wunsch geglückt. Die Hallen-Europameisterin über 800 m musste sich in Düsseldorf mit dem 4. Rang begnügen.Mit 2:02,91 Minuten verpasste Büchel, die nach 600 m noch auf dem 2.

Platz gelegen hatte, die angestrebte Zeit im Bereich von 2:01 Minuten. Am kommenden Samstag tritt die 24-jährige Toggenburgerin in Karlsruhe über 1500 m an, eine Woche später in Glasgow wieder über 800 m, ehe sie zum Abschluss ihrer Hallensaison an den Schweizer Meisterschaften in St. Gallen (27./28. Februar) über 400 m antritt.

Auch die Berner Sprinterin Mujinga Kambundji blieb in Düsseldorf unter ihren Möglichkeiten. Trotz eines guten Starts belegte sie im Final über 60 m in 7,32 Sekunden den 8. und letzten Platz. Am vergangenen Wochenende war sie in Magglingen 7,23 Sekunden gelaufen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen