Diesen Klassiker muss man sehen

Von Linda Aeschlimann
Borussia Dortmund gegen Bayern München ist in der Bundesliga der Klassiker schlechthin.
Borussia Dortmund gegen Bayern München ist in der Bundesliga der Klassiker schlechthin. © AP Photo/Matthias Schrader
Grosses Kino mit Spannung und Emotionen ist garantiert, wenn Borussia Dortmund und Bayern München zum Duell auflaufen. Im Vorfeld dieses Spitzenspiels am Samstagabend läuft es bereits auf den Social-Media-Kanälen der beiden Vereine heiss.

Batman oder Superman? Bei Bayern München spielt Robert Lewandowski, bei Borussia Dortmund Pierre-Emerick Aubameyang die Hauptrolle. Spannung ist vorprogrammiert, denn Lewandowski liegt mit 23 Treffern nur ein Tor vor dem BVB-Torschützen.

 

 

Robert Lewandowski zeigt schon im Abschlusstraining, dass er zurzeit aus allen Ecken und Winkeln das Goal trifft.

 

 

Keine Action- sondern eine Comedyshow gibt es auf dem Twitter-Account von Borussia Dortmund. Mainz05, das gegen Bayern München siegte, twitterte dem BVB-Trainer Thomas Tuchel ein GIF: “Thomas, jetzt bist du an der Reihe.”

 

  Und Borussia Dortmund nimmt natürlich die Challenge an.  

 

Gute Nachrichten gibt es übrigens vor dem Knüller BVB gegen den FCB auch von Schweizer Seite. Der Torhüter Roman Bürki wird für Gelb/Schwarz zwischen den Pfosten stehen.

 

 

Film- respektive Matchbeginn im Signal Iduna Park ist am Samstag, 5. März 2016 um 18.30 Uhr. Nice to know: Das Spiel wird in 208 Länder übertragen.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen