Cameron Diaz: Mit Botox lässt sich die Zeit nicht zurückdrehen

Cameron Diaz ist für ihre natürliche Schönheit bekannt: In einer TV-Show betonte die Hollywood-Schauspielerin nun, nichts gegen den Alterungsprozess unternehmen zu wollen. (Archiv)
Cameron Diaz ist für ihre natürliche Schönheit bekannt: In einer TV-Show betonte die Hollywood-Schauspielerin nun, nichts gegen den Alterungsprozess unternehmen zu wollen. (Archiv) © Keystone/AP Invision/DAN STEINBERG
Egal, wie weit jemand für die Schönheit geht, US-Schauspielerin Cameron Diaz urteilt nicht darüber. Manchmal sehe jemand nach einem Eingriff tatsächlich “gut ausgeschlafen” oder “jünger als am Tag davor” aus. Sie selber hält aber nichts davon.

Gerade bei Botox ist die 43-Jährige skeptisch: “Die Stellen, die das Botox nicht erreicht, altern trotzdem”, sagte Diaz in der “Oprah Winfrey Show”. Überhaupt liesse sich die Zeit auch mit noch so wirkungsvollen Schönheitseingriffen nicht zurückdrehen.

Sie selber habe keine Angst vor äusserlichen Alterserscheinungen. “Ich werde nicht versuchen, mit dem Bild meines 25-jährigen Ichs mitzuhalten”, so die Ehefrau von “Good Charlotte”-Musiker Benji Madden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen