Capela siegt mit Houston

Houstons James Harden läuft im letzten Quarter zu Hochform auf
Houstons James Harden läuft im letzten Quarter zu Hochform auf © KEYSTONE/AP/TONY DEJAK
Clint Capela holt in der NBA mit den Houston Rockets zwei wichtige Punkte im Kampf um den Playoff-Einzug. Die Rockets gewinnen bei den Cleveland Cavaliers 106:100 und behaupten damit den 8. Platz.

Clint Capela zeigte beim Sieg über die Cavaliers, bei denen LeBron James geschont wurde, wiederum eine gute Leistung. Der Genfer warf neun Punkte und verbuchte zehn Rebounds. Er half so mit, dass die Rockets erfolgreich einen 20-Punkte-Rückstand wettmachten. Nach 75 Runden weist Houston einen Sieg mehr aus als Dallas auf Platz 9.

Bester Werfer bei den Rockets war James Harden mit 27 Punkten, 18 davon erzielte er im letzten Quarter. Bei Cleveland warf Kyrie Irving 31 Punkte. Gleichwohl wog die Absenz von James einmal mehr zu schwer. Ohne seinen Superstar verloren die Cavaliers seit dessen Rückkehr aus Miami in zwei Saisons 13 von 17 Spielen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen