Capela verliert mit Houston auch gegen Boston

Der Genfer Clint Capela (links) in Diensten der Houston Rockets versucht beim 95:111 gegen die Boston Celtics seinen Gegenspieler Terry Rozier (12) am Abschluss zu hindern
Der Genfer Clint Capela (links) in Diensten der Houston Rockets versucht beim 95:111 gegen die Boston Celtics seinen Gegenspieler Terry Rozier (12) am Abschluss zu hindern © KEYSTONE/AP/PAT SULLIVAN
Clint Capela muss mit Houston die vierte Niederlage in Serie hinnehmen. Die Rockets unterliegen den Boston Celtics zuhause 95:111.

Capela gehörte nicht der Stammformation an und stand während etwas mehr als 18 Minuten auf dem Parkett. Dabei liess sich der Genfer fünf Punkte und sieben Rebounds notieren.

Houston lag zwischenzeitlich mit 15 Punkten Vorsprung (42:27) in Führung. Bis Spielhälfte gaben die Rockets das Polster jedoch bereits wieder aus der Hand. Boston sicherte sich den sechsten Sieg im zehnten Saisonspiel mit einem Zwischenspurt am Ende des dritten Viertels, als den Celtics 17 Punkte in Serie gelangen. Für das schlecht in die Saison gestartete Houston war es bereits die siebte Niederlage im elften Spiel.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen