Chäller täuscht einen Banküberfall vor

Die FM1-Streetchallenge ist zurück: Chäller von den FM1-Wachmachern hat einen Knopf im Ohr und lässt sich von Nadja und Morgen-Joe herumkommandieren. Ob er es schafft, Hausi Leutenegger vor einem Banküberfall zu schützen, seht ihr oben im Video.

Er verarscht gerne Leute mit seinem Chällerfon – nun muss er selbst hinhalten. Chäller wird zur Marionette, die per Funk gesteuert wird. Bei der FM1-Streetchallenge macht er Hampelmänner mit einer älteren Frau, übt Tanzschritte auf dem Marktplatz und versteckt sich nach einem Banküberfall bei einem Pouletstand. Alles unter der Beobachtung durch sichtlich amüsierte Passanten.

Nadja singt “Ewigi Liäbi” von Mash

Auch Nadja von den FM1-Wachmachern musste schon einmal für die FM1-Streetchallenge den Kopf hinhalten. An der Olma sang sie die Liebeshymne “Ewigi Liäbi” für wildfremde Männer. Hier siehst du, wie sich Nadja fernsteuern lässt.

Chäller mit Unterhose auf dem Kopf

Sieht hübsch aus, oder? Chäller durfte an der Olma am Unterhosenstand wühlen und hat dort etwas Schönes für sich gefunden. Die ganze Modeschau gibt es im Video.

Einfach mal die Sau rauslassen

Morgen-Joe von den FM1-Wachmachern ist scheinbar nichts peinlich: Sein Goalschrei war auf dem ganzen Olmagelände zu hören. Wie Morgen-Joe plötzlich austickt, siehst du hier im Video.

(fun)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen