Christian Weber bleibt in La Chaux-de-Fonds auch Assistent

Christian Weber bleibt in La Chaux-de-Fonds - als Sportdirektor und Assistenztrainer
Christian Weber bleibt in La Chaux-de-Fonds - als Sportdirektor und Assistenztrainer © KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Christian Weber (52) bleibt Assistent von Alex Reinhard beim Eishockey-B-Ligisten HC La Chaux-de-Fonds.

Weber half in La Chaux-de-Fonds letzten Februar als Assistenztrainer in den Playoffs aus, wurde danach als Sportdirektor verpflichtet. Er entschied sich nun, auch als Assistent weiterzumachen. Weber trainierte in der NLA während acht Saisons die ZSC Lions, Langnau und die Rapperswil-Jona Lakers. Seit der Entlassung in Rapperswil vor fünf Jahren arbeitete er in Österreich und zuletzt während drei Jahren beim HC Thurgau.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen