Dänischer Prinz in Australien beim Schwimmen gerettet

Königliche Rettungsaktion für den zehnjährigen Prinzen Christian von Dänemark aus den Fluten in Australien (Symbolbild von Bondi Beach in Sydney).
Königliche Rettungsaktion für den zehnjährigen Prinzen Christian von Dänemark aus den Fluten in Australien (Symbolbild von Bondi Beach in Sydney). © KEYSTONE/EPA AAP/MICK TSIKAS
Der zehnjährige dänische Prinz Christian ist beim Schwimmen in Australien in Not geraten und von einem Rettungsschwimmer aus dem Wasser gezogen worden. Prinz Christian ist der Sohn von Kronprinz Frederik und seiner in Australien geborenen Frau Mary.

Wie die Zeitung “Courier-Mail” aus Brisbane am Montag berichtete, war der zweite Thronfolger am Donnerstag mit seinen Eltern an einem Strand an der Gold Coast im Staat Queensland.

Dort wurde der Prinz beim Baden von der Strömung erfasst. Der Rettungsschwimmer Nick Malcolm war jedoch sogleich zur Stelle und zog den Jungen aus dem Wasser. Die Familie macht gerade Urlaub in Australien.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen