«Dafür ist man nie zu alt»

Die Hüpfburg in Mels lockt kleine und grössere Kinder an.
Die Hüpfburg in Mels lockt kleine und grössere Kinder an. © FM1Today/ Stefanie Rohner
Am Samstag und Sonntag findet die Eröffnung des Indoor-Spielplatzes «Hüpfburg Sarganserland» in Mels statt. Vor rund einem Jahr kam den Geschäftsführern Marco Bodmer und Shenur Nuhiu die zündende Idee. Seit heute tollen Kinder lautstark durch die Halle.

«Wir sind beide aus Mels und wollten ein Angebot für alle schaffen, das es hier bislang noch nicht gab. Bisher haben wir viele positive Rückmeldungen erhalten und der erste Eröffnungstag hat viele Besucherinnen und Besucher gebracht», sagt Marco Bodmer. Mit Hilfe von Bekannten und Verwandten haben die beiden Geschäftsführer es geschafft, innert eines Jahres zu eröffnen.

Kinderplausch auch für Jugendlich und Erwachsene

Bereits jetzt sind schon neue Ideen im Raum. «Wir möchten den Jugendlichen und Erwachsenen, die keine Kinder haben, auch die Möglichkeit bieten, sich hier auszutoben. Dafür könnte der Freitagabend infrage komme»., sagt Shenur Nuhiu. Die beiden sind der Meinung, man sei nie zu alt dafür und es solle eine Aktivität für gross und klein sein.

«Wir kommen bestimmt wieder»

Es hat viele Kinder, die Erwachsenen haben ein Auge auf sie. Man kann Auto-Scooter fahren, klettern, schaukeln, Trampolinspringen und eine Rutschbahn hinabsausen. Auf 1000 Quadratmetern können sich die Kinder auslassen.

«Es ist schön, dass es ein solches Angebot gibt. Meine Tochter ist zwar schon etwas älter, aber auch sie hat ihren Spass. Es ist schön gemacht und scheint auch sicher genug zu sein», sagt eine Besucherin. Die Kinder wissen gar nicht, wo sie zuerst hin sollen, machen grosse Augen und stürzen sich ins Getümmel. «Die Trampoline sind super für die Kinder. Wir kommen bestimmt wieder einmal her. Es ist toll, dass es hier in der Region nun so etwas gibt. Wir mussten sonst immer weiter weg fahren», sagt Aliji Valbuna aus Sargans.

Die meisten zeigen sich erfreut, einen Indoorspielplatz in der Nähe zu haben. Sei das Wetter mal schlecht, habe man dadurch eine wunderbare Beschäftigungsmöglichkeit. Auch am Sonntag, 19. März kann von 10.30 bis 18.30 Uhr alles in Augenschein genommen werden. Die Hüpfburg Sarganserland hat von Montag bis Sonntag geöffnet.

Die Hüpfburg Sarganserland in Mels ist nicht der erste Spielplatz, der dieses Jahr in der Ostschweiz seine Tore öffnete. Bereits Ende Januar wurde in der Shopping Arena in St.Gallen der Indoor-Spielplatz Bambolino in der ehemaligen Villa Wahnsinn eröffnet.

Stefanie Rohner


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen