Das erwartet dich zum WM-Beginn

Er wird die Fussballfans einheizen: Robbie Williams ist das Highlight der diesjährigen Eröffnungsfeier der WM.
Er wird die Fussballfans einheizen: Robbie Williams ist das Highlight der diesjährigen Eröffnungsfeier der WM. © Keystone
Wie jedes Mal wird auch die WM 2018 mit einer musikalischen Show eingeläutet. Dieses Jahr hat ein beliebter Entertainer die Ehre: Robbie Williams. Und auch eine Fussballikone wird an der Show teilnehmen.

Es war eine kurze, aber kostspielige Show: An der letzten WM-Eröffnungsfeier 2014 sang US-Popstar Jennifer Lopez an der Seite von Rapper Pitbull. Die 25-minütige Show war nicht lang und auch nicht pompös, aber sehr teuer: Sechs Millionen Euro liess sich die Fifa das Spektakel kosten.

Wie gross das Budget dieses Jahr ist, ist noch nicht bekannt. Fakt ist: Das Highlight der Feier im Moskauer Luschniki-Stadion wird der Auftritt des britischen Popstars Robbie Williams sein. «Ich bin sehr glücklich, für so eine einzigartige Performance wieder zurück nach Russland zu kommen. Ich habe vieles in meiner Karriere erreicht. Die Eröffnungsfeier an der Weltmeisterschaft vor 80’000 Fans im Stadion und ganz vielen mehr auf der ganzen Welt ist ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht», sagt er im Interview mit der FIFA.

Was er auf der Bühne für uns singen wird, steht noch offen. Ein geeigneter Song wäre sicher «Let me entertain you». Der funktioniert einfach immer und überall.

Die russische Sopranistin Aida Garifullina wird Robbie Williams bei seinem Auftritt begleiten. Jason Derulo wird seine WM-Hymne «Colors» zum besten geben. Wer sie noch nicht auswendig kann, lerne hier:

Neben der musikalischen Unterhaltung wird ein ehemaliger Fussballstar die Bühne beehren: Die brasilianische Fussballikone Ronaldo wird ebenfalls an der Eröffnungsfeier teilnehmen. Was er dort genau machen wird (Singen? Tanzen? Essen?), werden wir sehen. Wer sich auf einen Auftritt von Nicky Jam mit Will Smith und Era Istrefi gefreut hat, der muss noch etwas Geduld haben: Der offizielle WM-Song «Live it Up» wird erst beim Finale live gespielt werden. Hier zur Einstimmung das Video:

Die diesjährige Feier ist im Gegensatz zu den Vorjahren sehr nah am Anpfiff des Eröffnungsspiels angesetzt. Sie beginnt um 16:30 Uhr und Anpfiff zwischen Russland und Saudi Arabien ist um 17 Uhr Schweizer Zeit.

Du willst die WM-Spiele mit ganz vielen Freunden sehen? Das WM-Public-Viewing in Arbon bietet eine riesige Leinwand direkt am See. Du kannst Tische reservieren oder spontan vorbeikommen. Alle Infos findest du hier.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen