Das «Galway Girl» im Toggenburg

Die Bühne am Irish Openair steht draussen. Hier im Jahr 2017.
Die Bühne am Irish Openair steht draussen. Hier im Jahr 2017. © Toggenburger Tagblatt
Das Irish Openair Toggenburg konnte für seine zehnte Ausgabe im September besonders gute Bands verpflichten. Unter anderem kommen Sharon Shannon und Mundy, die den Soundtrack zu «P.S: I love you» gesungen haben.

Wer schon einmal in Irland war, wird vom Line-Up am diesjährigen Irish Openair Toggenburg begeistert sein. Bekannte irische Musiker beehren das Ennetbühl. Unter ihnen Sharon Shannon und Mundy. Die beiden wurden vor allem bekannt, als sie den bekannten irischen Song «Galway Girl» neu interpretierten und diese Interpretation der Soundtrack vom Film «P.S: I love you» wurde.

Auch auf der Bühne stehen The Kilkennys, das Saint City Orchestra aus St.Gallen und die Stammbands Pigeons on the Gate und The BeerMats.

Weiter auf dem Programm: Keltikon, Bunoscionn, Tulsk, Laralba, Duff Paddy, Ronan Drury, The Leiblach Valley Pipes and Drums, Patsy Dan Mac Rodgers (The King of Tory Island)

Durchgeführt wird das Festival am Wochenende vom 7. bis 8. September in Rietbad bei Ennetbühl.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel