Das Haus von Cobains Tochter ist vor lauter Krempel unbewohnbar

Frances Bean Cobain - (l) mit ihrer Mutter Courtney Love - ist kaufsüchtig.
Frances Bean Cobain - (l) mit ihrer Mutter Courtney Love - ist kaufsüchtig. © KEYSTONE/AP Invision/CHRIS PIZZELLO
Frances Bean Cobain, Tochter von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain und Courtney Love, lebt derzeit in Scheidung. Ihr Gatte Isaiah Silva ist bereits ausgezogen. Das Haus sei sowieso praktisch unbewohnbar, weil überall unausgepackte Online-Shopping-Pakete rumstehen.

Frances verbringe ihre Tage hauptsächlich damit, im Netz einzukaufen. Im ganzen Haus stünden Kartons mit Schuhen, Kleidern, Deko-Gegenständen und sogar mehreren Grossbildschirmen, sagte eine Gewährsperson der «New York Post».

Bean Cobain und ihr Noch-Ehemann streiten sich derweil über eine wertvolle Gitarre des 1994 verstorbenen Kurt Cobain, welche Frances Isaiah zur Hochzeit schenkte. Den Betrag von 12’000 Dollar Alimenten pro Monat für Silva hat Cobain akkzeptiert – der Beinahe-Ex hatte das Doppelte verlangt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen