Das ist eine Krokodilschwanzechse

Die neue Walter-Zoo-Krokodilschwanzechse.
Die neue Walter-Zoo-Krokodilschwanzechse. © Walter Zoo/Evelyne Eichenberger
Krokodilschwanzechse – noch nie gehört? Das ist verständlich. Schliesslich gehört das Tier zu den seltensten Reptilienarten der Welt. Jetzt zieht eine Krokodilschwanzechse in den Walter Zoo ein.

“Die Chinesische Krokodilschwanzechse leidet unter ihrer Schönheit”, schreibt der Walter Zoo in einer Mitteilung. Das Reptil sei auf dem Markt zu stark gefragt. Zudem wird in der chinesischen Medizin die Echse als Mittel gegen Schlafstörungen angepriesen und durch Reisanbau wird ihr Lebensraum in Südchina und Vietnam zerstückelt und zerstört.  In den letzten 30 Jahren sei die Zahl der Chinesischen Krokodilschwanzechsen um 84 Prozent eingebrochen.

Dass der Walter Zoo nun eine Krokodilschwanzechse habe, sei ein Beitrag für den Erhalt dieser Tierart. Das Reptil lebt im subtropischen Regenwalt mit fliessenden Gewässern und dichtem Unterwuchs. Die Krokodilschwanzechsen seien meist im Wasser oder auf Ästen über dem Wasser. Bei Gefahr lässt sich das Tier ins Wasser fallen. Dort kann es über eine halbe Stunde unter Wasser bleiben, ohne zu atmen.

Wie der Walter Zoo weiter mitteilt, leben in China womöglich nur noch rund 950 Tiere. Die Krokodilschwanzechse steht auf der roten Liste der Weltnaturschutzunion IUCN.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen