Das ist mal Live-TV

Da staunt Reporter Adam Sallet vom amerikanischen Lokalsender KIMT nicht schlecht, als er live von einem Banküberfall in Minnesota berichtet. Dass er so live dabei sein würde, hätte er nicht gedacht. 

Plötzlich rannte ein Mann durchs Bild. Schnell wird klar, weshalb er es so eilig hat. “Oh, thats the robber?”, fragt Reporter Adam Sallet überrascht. Und reagiert souverän: Das sei eben Live-TV, “Folks”, informiert er die Zuschauer . Dann alarmiert er pflichtbewusst den Notruf. (red)

 

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen