Das Klubhaus bleibt stehen

Das Klubhaus muss dringend saniert werden.
Das Klubhaus muss dringend saniert werden. © Ralph Ribi/St.Galler Tagblatt
Die nächsten Schritte zu einer Aufwertung des Gebietes um den Bahnhof Nord in St.Gallen sind bestimmt. So bleibt zum Beispiel das Spanische Klubhaus stehen – muss aber renoviert werden.

Für eine Entwicklung des Bahnhof Nord in St.Gallen wurde ein partizipativer Prozess und Gespräche mit involvierten Grundeigentümern geführt. Jetzt liegen erste Erkenntnisse aus dieser dialogischen Testplanung vor. Die wichtigsten Punkte: Das Gebiet soll entwickelt und genutzt werden, entlang dem Gleisfeld kommt es zu einer baulichen Verdichtung, der Freiraum und der öffentliche Raum sollen gestärkt werden, beim St.Leonhard gibt es Ergänzungsbauten und die Lokremise, das Klubhaus und die Villa Wiesental bleiben bestehen.

Die Stadt St.Gallen ist hier insbesondere auf den Kanton als einen der grössten Grundeigentümer angewiesen. Der Parkplatz und das Haus Montana gehören zum Beispiel ihm. Den grossen Parkplatz will der Kanton St.Gallen noch nicht sofort überbauen. Er soll für die Entwicklung als Bildungsstandort frei bleiben.

Erfreulich für ein belebtes Gebiet hinter dem Bahnhof: Das Spanische Klubhaus bleibt. «Damit soll ein wichtiger Identifikationsträger des Ortes erhalten bleiben», heisst es. Allerdings muss das Hogar español saniert werden. Die heutige Küche, Vorratsräume, Anlieferungen und Lüftung müssen den aktuellen Vorschriften angepasst werden. Auch die Gebäudehülle und die Statik genügen nicht mehr. Für die Sanierungsarbeiten werden maximal 2 Millionen Franken veranschlagt.

Auf dem Vorplatz der Fachhochschule entsteht ein «Chiosco» nach italienischem Vorbild. Diese Anpassung ist schon seit längerer Zeit bekannt. Bereits morgen Freitag wird eine öffentliche Sammelaktion für dieses Projekt gestartet. Insgesamt 230’000 Franken braucht die Trägerschaft, die Stadt und der Kanton wollen sich ebenfalls finaziell beteiligen.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen