Das Leben geht weiter: Rafael van der Vaart ist frisch verliebt

Rafael van der Vaart und seine Ex-Freundin Sabia Boulahrouz erwarten ein Kind: Der Fussballer denkt im Moment aber lieber an seine neue Freundin (Archiv).
Rafael van der Vaart und seine Ex-Freundin Sabia Boulahrouz erwarten ein Kind: Der Fussballer denkt im Moment aber lieber an seine neue Freundin (Archiv). © /EPA/DANIEL REINHARDT
Das Dreiergespann van der Vaart-Boulahrouz-Meis ist wieder aktiv: Einen Tag nach den Job-News von van der Vaart-Ex Boulahrouz und kurz nach den Spekulationen über ein Liebescomeback zwischen van der Vaart und Ex-Frau Meis nun das: Van der Vaart hat eine Neue!

Noch einmal zum mitschreiben: Der niederländische Fussballer Rafael van der Vaart ist frisch verliebt. Wie er der “Bild”-Zeitung verriet, handelt es sich bei seiner neuen Freundin um eine gewisse Christie aus Holland, 23-jährig und alleinerziehende Mutter eines siebenjährigen Sohnes.

Vor zwei Monaten erst hat er seine schwangere Ex-Freundin Sabia Boulahrouz sizten lassen, die schwer unter der Trennung leidet aber in ihrem ersten TV-Job einen gewissen Trost findet. Sylvie Meis, Ex-Frau von van der Vaart und Ex-Beste Freundin von Boulahrouz, haben die Medien erst vor wenigen Tagen ein Liebescomeback mit dem Fussballer angedichtet. Zu Unrecht.

Denn Rafael van der Vaart hat offenbar mit der Vergangenheit abgeschlossen: “Ich habe Ruhe nötig, ganz viel Ruhe”, zitiert die “Bild” den 32-Jährigen. “Ich will nicht abstreiten, dass ich eine Freundin habe, aber es ist alles noch frisch. Sie war schon ein paar mal hier und wir haben gemeinsam eine gute Zeit. Mehr will ich dazu noch nicht sagen.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen