Das nächste Volksmusikfest findet in Crans-Montana statt

Das Eidgenössische Volksmusikfest in Aarau zog im September vergangenen Jahres gegen 100'000 Besucherinnen und Besucher an. (Archivbild)
Das Eidgenössische Volksmusikfest in Aarau zog im September vergangenen Jahres gegen 100'000 Besucherinnen und Besucher an. (Archivbild) © /KEYSTONE/URS FLUEELER
Das nächste Eidgenössische Volksmusikfest findet im September 2019 in Crans-Montana statt. Die Organisatoren erwarten für das viertägige Fest im Wallis 70’000 Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz.

Bereits am vergangenen Samstag habe sich die Delegiertenversammlung des Verbandes Schweizer Volksmusik (VSV) “einstimmig und mit viel Vorfreude” für den Austragungsort Crans-Montana entschieden, teilte der Verband am Dienstag in einem Communiqué mit. Bruno Huggler, Direktor von Crans-Montana-Tourismus, äusserte in der Mitteilung seine Freude über den Entscheid: “Wir sind stolz, nächster Austragungsort sein zu dürfen.”

Das Eidgenössische Volksmusikfest findet alle vier Jahr statt. Zuletzt traf sich die Volksmusikszene im September 2015 in Aarau. Damals zog das Eidgenössische 100’000 Besucherinnen und Besucher an, unter ihnen auch Bundesrat und Kulturminister Alain Berset.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen