Das sind eure liebsten Youtube-Clips

Die Welt tanzte in diesem Jahr zu «Despacito».
Die Welt tanzte in diesem Jahr zu «Despacito». © Screenshot Youtube
Youtube präsentiert rund drei Wochen vor Jahresende die beliebtesten Videos von 2017. US-Präsident Trump hat seine Spuren hinterlassen – das meistgeklickte Musikvideo war «Despacito». 

Neben internationalen Rankings wird jeweils eine Liste mit den populärsten (Musik-)Videos der Schweiz herausgegeben. Diese Clips wurden am häufigsten angesehen, geteilt, geliked, kommentiert und besprochen. «Switzerland Second», eine Trump-Parodie von SRF-Komiker Dominic Deville, führt die Top Ten der Trending-Videos in der Schweiz an.

Das sind die Plätze 2 bis 10. Drei Clips drehen sich um Deutschland und die Niederlande, die den frischgekürten Donald Trump willkommen heissen (Pendants zur Deville-Parodie). Gleich drei Plätze beansprucht Julien Bam mit dem Format «Songs in Real Life» für sich.

Die beliebtesten Musikvideos des Jahres 2017 stammen von Luis Fonsi und Daddy Yankee («Despacito»), Ed Sheeran («Shape of You») und Enrique Iglesias («Súbeme la Radio») – was keine Überraschung ist. Die Hits befanden sich praktisch während des ganzen Jahres in den Charts. «Despacito» ist nicht nur das meistgesehene Musikvideo des Jahres, sondern auch das meistgesehene Youtube-Video der Geschichte. Auch Youtube-Star Bibi ist in den Top Ten. Ob sie sich darüber freut? Über zwei Millionen Menschen haben ihr Video mit «Daumen runter» bewertet. Die Musikvideo-Rangliste:

In diesem «Youtube Rewind»-Mashup werden die beliebtesten Songs der Welt zusammengemixt:

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen