Das Terror-Drama in Videos

Die Fahndung nach den Drahtziehern der Terroranschläge in Paris läuft auf Hochtouren. Derweil finden sich im Netz immer mehr Videos von Augenzeugen, welche die dramatischen Ereignisse in der französischen Hauptstadt zeigen.

So begann das Drama in der Bataclan-Konzerthalle. Während dem sechsten Song der Band “Eagles of Death Metal” fallen plötzlich Schüsse.

Polizisten liefern sich auf offener Strasse einen Schusswechsel mit den Terroristen:

Passanten kümmern sich während der Bataclan-Geiselnahme um Verletzte:

Die Explosionen beim Stade de France waren während des Länderspiels Frankreich – Deutschland auch am Fernsehen gut zu hören.

Hier flüchten Konzertbesucher aus einem Bataclan-Hinterausgang. Immer wieder sind Schüsse zu hören.

Auch die Dashcam eines Autofahrers zeichnet einen Schusswechsel auf.

Ein Amateur-Filmer fragt an einem der Anschlagsorte verzweifelt, was denn überhaupt passiert sei.

Ein Video am Morgen danach zeigt Blutspuren und persönliche Habseligkeiten der Anschlagsopfer.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen