David Hasselhoff zeigt Baywatch-Form

David Hasselhoff und Dwayne Johnson steigen als Rettungsschwimmer ins Meer.
David Hasselhoff und Dwayne Johnson steigen als Rettungsschwimmer ins Meer. © Instagram
Oldie but Goldie – ganz nach dieser Devise versucht David Hasselhoff ein Comeback als Rettungsschwimmer von Malibu. In der Neuauflage von “Baywatch” hat er den Wrestler Dwayne “The Rock” Johnson” an seiner Seite.

Dass David Hasselhoff (63) im Kino-Remake von “Baywatch” dabei ist, hatte Dwayne “The Rock” Johnson (43) auf Instagram bereits verkündet. Jetzt gibt es das erste Bild der beiden in den kultigen roten Badeshorts. “In den 80ern fuhr er das coolste Auto der Welt. In den 90ern war er der beste Zeitlupen-Läufer am Strand in der erfolgreichsten TV-Show der Welt”, schrieb Johnson zu dem Bild in Anspielung auf “Knight Rider” und “Baywatch”.


Sie hätten einen phänomenalen Tag am Set gehabt, verrät der Schauspieler auf Instagram weiter. Hasselhoff sei der Mann, mit dem alles angefangen habe. “Ein toller Kerl mit viel Sinn für Humor. Und er hat sich den Arsch abtrainiert für diesen Film”, sagt der Wrestler, der inzwischen zum Schauspiel-Star mutiert ist – und neben dessen Muskelpaketen Hasselhoff natürlich tatsächlich etwas alt aussieht. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen