Del Bosque verzichtet auf Diego Costa und Torres

Vicente del Bosque führte Spanien 2012 zum Europameistertitel. Zwei Jahre zuvor wurde er mit den Südeuropäern Weltmeister
Vicente del Bosque führte Spanien 2012 zum Europameistertitel. Zwei Jahre zuvor wurde er mit den Südeuropäern Weltmeister © KEYSTONE/EPA/ROBERT GHEMENT
Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque verzichtet im vorläufigen EM-Aufgebot auf Diego Costa, Fernando Torres und Juan Mata. Torres und Mata gehörten vor vier Jahren dem spanischen Team an, das in der Ukraine den Europameistertitel gewann.

Torres war mit drei Treffern damals Torschützenkönig des Turniers. Im vorläufigen 25-Mann-Kader für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich fanden beide keine Berücksichtigung.

Angeführt werden die Spanier von Captain Iker Casillas. Bis zum 31. Mai muss Del Bosque das definitive Kader von 23 Spielern melden.

Spanien trifft an der EM (10. Juni bis 10. Juli) in der Vorrunde auf Tschechien, die Türkei und Kroatien.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen