Der Berg hat zu beben angefangen

Am Schlagerfestival «Der Berg bebt» wird zünftig gefeiert.
Am Schlagerfestival «Der Berg bebt» wird zünftig gefeiert. © FM1Today/Raphael Rohner
Das Schlager-Openair «Der Berg bebt» in Flims ist am Samstagnachmittag gestartet. Dabei sind namhafte Schlager-Stars und viel gute Stimmung bei den Zuschauerinnen und Zuschauern. 

«Die Stimmung und die Kulisse hier sind traumhaft», schwärmen Sandra und Isabelle in dem Moment, als sie aus der Gondelbahn von Flims aussteigen. Sie zupfen ihre Dirndl zurecht und marschieren auf die Wiese der Alp Plaun, auf der die Bässe bereits hämmern. Auf dem Gelände tummeln sich am Samstagnachmittag die ersten Schlager-Fans und Volksmusikfreunde. Familien und Freunde versammeln sich vor der Bühne und läuten das Openair ein.

Junggesellen-Abschied am Schlager-Openair

Unter den Feiernden ist am frühen Samstagabend auch der 31-jährige Roman, der seinen Junggesellen-Abschied am Schlager-Openair feiert: «Ich muss rund hundert Frauen auf Facebook anfragen, sonst verliere ich meine Jungesellen-Wette», sagt er verschmitzt und tippt den Namen der nächsten Frau in sein Smartphone. Roman ist nicht der einzige, der am Festival seinen Junggesellen-Abschied feiert. Verschiedene andere Gruppen sind unterwegs und planen, bis in die Nacht zu feiern.

Selfies mit Álvaro Soler

Álvaro Soler machte kurz nach dem Mittag seinen Soundcheck. Einige Fans liessen sich die Chance nicht entgehen, ein Selfie mit dem Star zu machen. Radio-Melody-Moderatorin Maria Nüesch konnte Soler treffen: «Er war total ruhig und gelassen.» Álvaro nahm sich Zeit für seine Fans und fuhr nach dem Soundcheck wieder hinunter ins Tal. Da er nur spanisch singt, kommen deutsche Lieder für ihn nicht in Frage.

Álvaro Soler liess die Fans Selfies mit ihm machen. (Bild: zVg)

Álvaro Soler liess die Fans Selfies mit ihm machen. Hier postiert er mit Radio-Melody-Moderatorin Maria Nüesch. (Bild: zVg)

Das Festival «Der Berg bebt» findet heute Samstag in Flims mit 5000 Besucherinnen und Besuchern statt. Unter anderem stehen Andy Borg, Matthias Reim und Band und das Nockalm Quintett auf dem Programm, Álvaro Soler wurde als Stargast engagiert.

Dass der Berg tatsächlich bebt, beweist die Bildergalerie. Viel Spass beim Durchklicken! Ab Sonntagmorgen gibt’s auf FM1Today weitere Fotos vom Anlass zu sehen.

(rar)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen