Der Game Boy kommt zurück

Der Ultra Game Boy von Hyperkin.
Der Ultra Game Boy von Hyperkin. © Gizmodo
Was waren das für schöne Zeiten! Stundenlang konnten wir uns mit dem Game Boy beschäftigen. Jetzt die gute Nachricht: Im Sommer kommt eine Neuauflage des Klassikers auf den Markt.

Nintendo hat kürzlich neue Versionen ihrer klassischen Konsolen NES und SNES veröffentlicht. Beide Retro-Konsolen wurden zum absoluten Renner und jeweils sofort ausverkauft, sobald wieder neue auf den Markt kommen.

Jetzt würde es natürlich nicht gross erstaunen, wenn Nintendo schon bald eine Neuauflage des Game Boy bringt. Gerüchte um eine Game Boy Classic Edition gibt es schon länger. Nur kommt jetzt womöglich schon früher ein Game Boy – nicht von Nintendo.

Hyperkin hat an der Technik-Messe CES in Las Vegas den Ultra Game Boy vorgestellt, berichtet Gizmodo. Noch gibt es zwar erst den Prototypen, bereits im Sommer soll er jedoch in Serie gehen. Der Ultra Game Boy kommt in einem robusten Alu-Gehäuse und hat alle alten Knöpfe und Kontrast- und Lautstärken-Rädchen. Neu soll es aber auch noch eine dritte Einstellung geben, mit der das Display von hinten beleuchtet wird.

Die eingebaute Batterie wird bis zu sechs Stunden halten und kann via USB geladen werden. Im Ultra Game Boy können alle alten Game-Kassetten gespielt werden, bereits installierte Spiele hat er keine. Erwartet wird, dass deswegen schon bald ein reger Handel mit alten Game-Boy-Spielen losgehen wird. Der Ultra Game Boy wird etwas weniger als 100 Dollar kosten.

(rr)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel