Der heisseste Karneval der Welt

Schade, ist es in unserer fünften Jahreszeit so kalt - sonst würden die Kostüme hier auch so knapp ausfallen.
Schade, ist es in unserer fünften Jahreszeit so kalt - sonst würden die Kostüme hier auch so knapp ausfallen. © Getty Images
Pure Lebensfreude in Rio de Janeiro: Seit dem Freitag ist Brasilien wieder in Fasnachtslaune. Klickt Euch durch die Bildergalerie und überzeugt Euch von den südamerikanischen Tanzkünsten.

Möchten wir uns in der Schweiz für die Fasnacht verkleiden, müssen wir immer darauf achten, dass wir nicht zu sehr frieren. Den brasilianischen Tänzerinnen sind keine Grenzen gesetzt: Meist reicht es, wenn sie ihre Hüften in knappen, mit Federn geschmückten Bikinis kreisen lassen. Noch bis morgen findet in Rio de Janeiro der bekannteste und zugleich heisseste Karneval der Welt statt.

Dabei ist den Brasilianern nicht (nur) zum Feiern zumute. Einerseits wegen der schwachen Wirtschaft – über 20 Umzüge mussten aus finanziellen Gründen abgesagt werden. Andererseits, weil das Zika-Virus zurzeit für zahlreiche Krankheitsfälle sorgt.

36

Nichtsdestotrotz geniessen die Südamerikaner die Auszeit am berühmten Karneval. 80’000 Zuschauer feuerten am Freitag die farbenfrohe Parade der Sambaschulen durch das Sambódromo an. Das Highlight des Karnevals findet jeweils am Sonntag und Montag die ganze Nacht statt: der Wettbewerb der Sambaschulen. Schätzungsweise fünf Millionen Menschen nehmen daran teil, darunter viele Touristen.

(sda/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen