Janosch ist der nächste Vujo

Wir haben den neuen Bachelor getroffen. Das Interview gibt's am Mittwoch auf FM1Today.ch
Wir haben den neuen Bachelor getroffen. Das Interview gibt's am Mittwoch auf FM1Today.ch © FM1Today
Der neue «Bachelor» der gleichnamigen Kuppelshow auf 3+ ist ein Kickbox-Profi: der 27-jährige Janosch Nietlispach. Seine Masse sollen 22 Kandidatinnen verzücken. Grösse: 197 Zentimeter, Gewicht: 88 Kilo, Muskeln: gestählt.

Zudem habe Nietlispach ein «umwerfendes Lächeln» und «das Herz eines Löwen», schreibt der Sender 3+ in einer Mitteilung. Ein Gesamtpaket also, das die Herzfrequenz der 22 Single-Frauen in die Höhe treiben soll. Mehrere Medien hatten Nietlispach bereits als neuen «begehrtesten Junggesellen der Schweiz» ins Spiel gebracht. Und so heiss präsentiert sich der neue Bachelor auf facebook:

 

Und sportlich ist er auch noch! OMG!

 

Step by step and the thing is done 😒👊🏼#kickboxing #makeithappen #glory #trainingscamp #rehab

Ein von Janosch Nietlispach (@janoschnietlispach) gepostetes Foto am

Der neue «Bachelor» ist Welt- und Europameister im Kickboxen. Heute lebt er als Besitzer und Coach eines Fitnessstudios in der Zentralschweiz. In der fünften Staffel soll er an den Stränden Thailands die Teilnehmerinnen zu romantischen Abenteuern verführen. Er tritt damit in den Fussstapfen seiner Vorgänger Tobias Rentsch, Rafael Beutl, Vujo Gavric und Lorenzo Leutenegger.

(red/SDA)

Das grosse Interview mit dem neuen Bachelor liest du morgen auf FM1Today.


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel